Video der Woche: Alanis Morissette mit ›You Oughta Know‹

-

Video der Woche: Alanis Morissette mit ›You Oughta Know‹

- Advertisment -

Gerade selbst 47 Jahre alt geworden, feiert Alanis Morissettes drittes Studioalbum JAGGED LITTLE PILL heute seinen 26. Geburtstag.

Nach einem Deal über zwei Alben, von dem das zweite NOW IS THE TIME von 1992 kommerziell nicht den gewünschten Erfolg brachte, sah sich die 18-Jährige Morissette ohne Vertrag. Doch Manager Scott Welch glaubte an sie. Ein Umzug aus dem Elternhaus nach Toronto und die Kooperation mit Songwriter Glen Ballard brachten das Projekt auf den Weg. Zusammen schrieben sie auch ›You Oughta Know‹.

Morissette selbst fühlte sich nach eigener Aussage wie besessen beim Schreiben und sang, während die Tinte der Texte noch nicht ganz trocken war. Um das Ganze später noch abzurunden, wurde Flea von den Red Hot Chili Peppers für den Bass rekrutiert.

Wer der besungene Ex-Freund in dem Song ist, dazu hat sich die Kanadierin bewusst nie geäußert. Der Erfolg gab ihr Recht, lokale Radiosender spielten ›You Oughta Know‹, die erste Single des Albums. Ein Jahr später folgten dann zwei Grammys als bester Rocksong und als beste weibliche Rock-Gesangsdarbietung.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Flashback: In Gedenken an Karac Plant

Der 26.07.1977 ist einer der dunkelsten Tage für Robert Plant: Sein Sohn stirbt. Ein Magenvirus ist Schuld daran, dass Karac...

Rückblende: The Rolling Stones mit ›Let It Loose‹

„Ich verstand hinterher nicht wirklich, worum es da ging“, sagt Texter Mick Jagger über einen Track auf EXILE ON...

Queen + Adam Lambert: Das Wunder

Die Debatte, ob es richtig war, ohne Freddie Mercury weiterzumachen, wird in manchen Kreisen bis in alle Ewigkeit geführt...

Videos der Woche: Alice Cooper mit TRASH

Trash. Zu Deutsch: Müll. Doch das Album sollte die Karriere des Gruselrockers nicht in die Tonne befördern, sondern zu...
- Werbung -

In Memoriam: Peter Green

Er war Sänger, Songwriter und einer der besten Bluesgitarristen, die Großbritannien je hervorgebracht hat. Wir blicken zurück auf das...

Jim Breuer und Joe Elliott: Das liebe ich an BACK IN BLACK

Jim Breuer (Comedian und Beano-Imitator) "BACK IN BLACK prägte meine Teenager-Jahre. Es gab, als ich aufwuchs, einen Clash der Sub­kulturen…...

Pflichtlektüre

Review: Jacco Gardner – SOMNIUM

Instrumentaler Sci-Fi-Psych-Pop des Niederländers. Wir kannten Jacco Gardner bislang als...

Skurriles Mixtape des Nirvana-Sängers aufgetaucht

Eine gut dreißigminütige, bisher unveröffentlichte Klangcollage von Kurt Cobain...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen