Ronnie Wood: Neue Single ›Good Lover‹ mit Mick Taylor

-

Ronnie Wood: Neue Single ›Good Lover‹ mit Mick Taylor

- Advertisment -

Der Rolling-Stones-Gitarrist veröffentlicht am 03. September den zweiten Teil seiner Reihe von Live-Alben.

Unter dem Titel MR LUCK – A TRIBUTE TO JIMMY REED: LIVE AT THE ROYAL ALBERT HALL gibt es Live-Aufnahmen von Ronnie Wood aus dem Jahr 2013 zu hören. Unterstützt wird der Brite hier von Mick Taylor, seinem Vorgänger bei den Rolling Stones. Wood löste diesen im Jahr 1975 ab, nachdem Taylor seinen Weggang bekannt gab, unter anderem aufgrund von Differenzen zu Keith Richards.

Dieser zweite Teil der Triologie ist eine Hommage an Jimmy Reed, während der erste Teil MAD LAD eine Verbeugung vor Chuck Berry war. Zu MR LUCK sagt Wood selbst: „Jimmy Reed war einer der wichtigsten Einflüsse auf die Rolling Stones und überhaupt auf alle Bands, die den amerikanischen Blues von der damaligen Ära bis zum heutigen Tag lieben. Es ist mir eine Ehre, die Gelegenheit zu haben, sein Leben und sein Vermächtnis mit diesem Tribut zu feiern.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Flashback: In Gedenken an Karac Plant

Der 26.07.1977 ist einer der dunkelsten Tage für Robert Plant: Sein Sohn stirbt. Ein Magenvirus ist Schuld daran, dass Karac...

Rückblende: The Rolling Stones mit ›Let It Loose‹

„Ich verstand hinterher nicht wirklich, worum es da ging“, sagt Texter Mick Jagger über einen Track auf EXILE ON...

Queen + Adam Lambert: Das Wunder

Die Debatte, ob es richtig war, ohne Freddie Mercury weiterzumachen, wird in manchen Kreisen bis in alle Ewigkeit geführt...

Videos der Woche: Alice Cooper mit TRASH

Trash. Zu Deutsch: Müll. Doch das Album sollte die Karriere des Gruselrockers nicht in die Tonne befördern, sondern zu...
- Werbung -

In Memoriam: Peter Green

Er war Sänger, Songwriter und einer der besten Bluesgitarristen, die Großbritannien je hervorgebracht hat. Wir blicken zurück auf das...

Jim Breuer und Joe Elliott: Das liebe ich an BACK IN BLACK

Jim Breuer (Comedian und Beano-Imitator) "BACK IN BLACK prägte meine Teenager-Jahre. Es gab, als ich aufwuchs, einen Clash der Sub­kulturen…...

Pflichtlektüre

Review: Ginger Baker – Beware Of Mr. Baker

Ein Visionär und Arschloch. Viele behaupten, Ginger Baker hätte das...

Joe Bonamassa – Q&A

Reife Leistung: Joe Bonamassa hat es nicht nur geschafft,...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen