Review: Mighty Oaks – MEXICO

-

Review: Mighty Oaks – MEXICO

- Advertisment -

MEXICO ist im Country weit mehr als nur ein Staat, südlich von Texas. Es ist: ein Sehnsuchtsort. Eine Metapher für lässiges, sonniges, sorgenfreies Leben, für süßes Nichtstun, für Chillen am Strand. In unzähligen Country-Songs wurde das schon thematisiert (man nehme nur Tim McGraws’ grandioses ›That’s Why God Made Mexico‹). Dass die südamerikanische Region aber auch in Berlin einen gewissen Sog entfaltet, zeigen jetzt der Berliner Multi-Kulti-Act Mighty Oaks. Der singende Amerikaner Ian Hooper und seine Mitstreiter aus Italien und England machen bereits seit über zehn Jahren gemeinsame Folk- und Americana-Sache, Charterfolge inklusive.

Auf MEXICO servieren die drei erneut einen bekömmlichen Cocktail aus verträumten Melodien, ätherischen Klängen, aus Folk, Folk-Rock und so mancher 60ies-Beat-Reminiszenz. Manchmal ein bisschen glatt, aber ideal geeignet für eine mentale Lockdown-Reise nach Acapulco.

Mighty Oaks, MEXICO, HOWL RECORDS/SONY

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Flashback: AC/DC – STIFF UPPER LIP LIVE in München

Um ihr aktuelles Album STIFF UPPER LIP zu unterstützen, gingen AC/DC im Jahr 2001 wieder einmal auf große Tournee....

Rory Gallagher: Der Blues Brother

Zwischen 1971 und 1973 erschuf Rory Gallagher sechs furiose Alben, die seinen Ruf als Gitarren-Volksheld zementierten. Dies ist die...

Video der Woche: Alanis Morissette mit ›You Oughta Know‹

Gerade selbst 47 Jahre alt geworden, feiert Alanis Morissettes drittes Studioalbum JAGGED LITTLE PILL heute seinen 26. Geburtstag. Nach...

Vinyl-Liebe: Knisternde Geschichten

Etwas Aufregung ist immer dabei, wenn man sich durch Kisten voller alter Platten wühlt und hoff,t in einer Grabbelkiste...
- Werbung -

Gewinnspiel: Das neue Album von Garbage absahnen!

Gerade erst erschienen und schon bei uns im Lostopf. Mit ein bisschen Glück könnt ihr hier das neue Album...

Meilensteine: „4-3-2-1 HOT & SWEET“ läuft an

11.06.1966: Das ZDF startet die TV-Musikshow „4–3–2–1 HOT & SWEET“ als Konkurrenz zum ARD „Beat-Club“ Innig geliebt von jungen TV-Zuschauern,...

Pflichtlektüre

GAME & WARIO

Nintendos Schurke lädt zum Minispiel-Marathon. GAME & WARIO vereint stolze...

Rammstein

Dass Rammstein gerade Ende letzten Jahres ihr erstes Best-Of...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen